Ausgewählte Projekte

Stöbern Sie in unserer bunten Projektauswahl aus verschiedenen Branchen mit dem Fokus auf Interface Design und Produktgestaltung.

App-gesteuerter Luftreiniger

Baomi® Air PurifierBaomiBaomi® Air Purifier (2014)Household2014Mit der Entwicklung des Air Purifier begleiteten wir das Software-Unternehmen Baomi bei seinen ersten Schritten im Bereich der Hardware-Produkte. Das Ergebnis war ein effizientes, App-gesteuertes Gerät zur Reinigung der Luft in Wohnräumen. mehr…

Ökosystem Kaffee

Milano 2.0Nestlé Professional Beverages NESCAFÉ® Milano 2.0 (2014)Food & Beverages2014Für Nestlé mischten wir das Geschäftsfeld der gewerblichen Kaffeemaschinen mit einer disruptiven Innovation auf: Die NESCAFÉ® Milano 2.0 ist über GSM und Internet mit einer Software-Infrastruktur verbunden, mit der die Maschine in Echtzeit konfiguriert und gewartet werden kann. mehr…

Designsprache für Großkonzern

Corporate GUI StyleguideBoschCorporate GUI Styleguide (2014)Corporate2014Als strategischer Partner begleiteten wir Bosch bei den ersten Schritten hin zu einer unternehmensweiten, holistischen User Experience. Wir schufen mit dem Corporate Graphical User Interface (GUI) Styleguide die Basis für ein einheitliches User Interface über alle Geschäftsbereiche hinweg. mehr…

Neues Produktportfolio

White GoodsTCL GroupWhite Goods (2013-2014)Household2013-2014Mit der innovativen White-Goods-Serie begleiteten wir TCL bei den ersten Schritten im hoch kompetitiven Markt der Haushaltsgeräte in China. Das neue Produktportfolio überzeugt mit einem prämierten Produktdesign und innovativen Features, die Hygiene sowie geringen Energie- und Wasserverbrauch garantieren. mehr…

RWE gehen

SmartHomeRWE EffizienzSmartHome (2011)Building Technology2011Für die neue Produktfamilie von RWE entwickelten wir ein innovatives Produkt- und Interface-Design, das die Konfiguration und Bedienbarkeit der Haussteuerungs-Software kinderleicht machte. Der Konzern selbst meisterte mit SmartHome den Wandel vom Energie- zum Serviceanbieter. mehr…

Hochglanz auf der Überholspur

Original MINI Care ProductsBMW GroupOriginal MINI Care (2012)Transportation2012Mit den Original MINI Care Produkten übertrugen wir die Einzigartigkeit und Präsenz der Marke MINI auf eine einfache, sehr funktionale, aber herausstechend eigenständige Verpackung. Leitidee für die Gestaltung der Gebinde und Etiketten war das MINI Heritage der Rallye Monte Carlo. mehr…

Freie Hand für schnelle Rettung

Wärmebildkamera UCFDräger SafetyWärmebildkamera UCF (2011)Tools2011Mit der UCF-Wärmebildkamera setzten wir einen neuen Maßstab im Segment der Feuerrettung: Das kompakte Gerät ermöglicht eine intuitive einhändige Bedienung. Die Bilddarstellung lässt sich an die jeweilige Aufgabe anpassen, wie das Lokalisieren von Personen oder Glutnestern.

Der persönliche Assistent am Krankenbett

Patienten Infotainment SystemAckermannPatienten Infotainment (2011)Medical2011Mit dem interaktiven Touch-System kreierten wir einen neuen Benchmark im Bereich Patienten Infotainment. Der sehr heterogenen Zielgruppe bietet das System nützliche Features und Entertainment. Wir definierten Designstil, Bedienlogik und UI.

Pendelleuchte mit Charakter

NeximoTriluxNeximo (2011)Furniture & Office2011Für Trilux entwickelten wir die zukünftige Material- und Formensprache der neuen Neximo für die ideale Arbeitsplatz- und Raumbeleuchtung. Mit wartungsfreien 50.000 Stunden und niedrigem Energieverbrauch bei hoher Lichtausbeute überzeugt die Pendelleuchte nicht nur optisch.

Gut verpackt, besser dosiert

IrresistibleIng. Erich PfeifferIrresistible (2011)Beauty & Care2011Mit „Irresistible“ schufen wir das erste sichere Dosiersystem für empfindliche Essenzen – und ein Produktdesign, das die Markenwerte von Pfeiffer perfekt verkörpert. Eine spezielle Filtertechnologie garantiert die mikrobiologische Reinheit und einen metallfreien Produktfluss.

Von Wänden, die nicht trennen

Free LoftDuscholuxFree Loft (2011)Home & Living2011Um für Duscholux den nächsten Trend im Baddesign zu setzen, kombinierten unsere Strategen, Designer und Ingenieure Materialinnovationen und Zukunftstrends. Das Ergebnis ist ein gläserner Raumteiler aus zwei versetzten Glasplattenmodulen, der als Trennwand, Spritzschutz sowie individuelles Gestaltungselement dient.

In Markenwerte verpackt

Original BMW CareBMWOriginal BMW Care (2012)Transportation2012Für das Packaging Design der Original BMW Care Products orientierten wir uns stark an klassischen Werten der Marke wie Ästhetik, Dynamik und Innovation. Das Highlight ist der Streifen am unteren Rand der Etiketten, der speziell auf den BMW Serienlack „Spacegrau Metallic“ abgestimmt wurde.

Innovativer Handsprüher

GrowGloriaGrow (2010)Home & Living2010Für Gloria entwickelten wir ein formvollendetes Designobjekt, das sich durch eine innovative Idee vom Wettbewerb absetzt: Der Handsprüher Grow weist einen zweifachen Nutzen auf – Sprühen und Gießen. In Verbindung mit dem organischen Design wird der Pumpsprüher ein wertvolles Hilfsmittel und ein Blickfang im Haushalt. mehr…

Kontrastreich und konsequent

SamputensiliSAMP S.p.A.Samputensili (2011)Heavy Industries2011Für die Schleif- und Fräsmaschinen von Samputensili entwickelten wir ein Corporate Product Design, das den Maschinen einen hohen Wiedererkennungswert in den internationalen Produktionshallen verlieh und in die laufenden Produktentwicklungen implementiert werden konnte.

Innovative Produktfamilie

Flexibles EndoskopRichard WolfEndoskop (2010)Medical2010Wir entwickelten das erste flexible Endoskop der neuen Produktfamilie von Richard Wolf. Höchste ergonomische Ansprüche ermöglichen Ärzten ermüdungsfreies Arbeiten. Das Design des Bedienteils spiegelt die technische Innovationskraft des Traditionsunternehmens wider und stärkt die Markenwahrnehmung. mehr…

Damit die Maske richtig sitzt

InhalationsmaskenPariInhalationsmasken (2010)Medical2010Für Pari Pharma entwickelten wir Inhalationsmasken mit idealer Passform für Groß und Klein. Neben einer Maske für Erwachsene entstanden zwei Varianten für Kinder: Starfish und Spiggy. Das Besondere: Die neutralere Maske Starfish lässt sich aufgrund der Gesichtsphysiognomie in Asien auch für Erwachsene einsetzen.

Interaktion per Touch

Little Swan TouchMideaLittle Swan Touch Interface (2010)Household2010Für Midea machten wir die neue Generation Waschmaschinen fit für die Zukunft. Unter Einsatz unserer Tools DSO und SimuPro® entstand die neue Designsprache für das Touch-Interface der Little Swan. Die Waschmaschine bietet umfangreiche Funktionen, ohne dabei komplex zu wirken.

Neues Konzept für CT-Familie

Somatom ForceSIEMENSSomatom Force (2013)Healthcare2013Das Somatom Force gestalteten wir im zuvor entwickelten Corporate Design und überzeugten mit einer Produktinnovation: Der Einsatz einer speziellen Verkleidung macht das CT-Gerät zum robusten Partner, während das neue Beleuchtungskonzept nachweislich Ängste der Patienten reduziert. mehr…

Ikonisches Design, das polarisiert

WMF 1WMF AGWMF 1 (2010)Household2010Die WMF 1 war eine kleine Revolution im Bereich der Kaffeemaschinen. Mit dem ikonischen Design polarisierten wir bewusst: Die einen lieben es, die anderen hassen es. Gerade diese Diskussion verschaffte der kleinen Maschine und damit der Marke WMF einen Mediawert in siebenstelliger Höhe. mehr…

Grüner Look für graue Zahlen

Software-ProdukteDATEVSoftware-Produkte (2009)Software2009designaffairs verpasste den DATEV-Produkten ein frisches Gesicht: Komplexe Arbeitsabläufe bildeten wir in Screenmasken ab, die den Nutzer mit einem modernen Look&Feel bestmöglich unterstützen. Eine neue Technologie und bedienfreundliche Gestaltung erleichtern die Anwendung.

Neue Produkt­kategorie

White GoodsGrundig GmbHWhite Goods (2011)Household2011Für Grundig öffneten wir eine völlig neue Produktkategorie und etablierten so die ursprüngliche Consumer-Electronic-Marke erfolgreich im Bereich der Haushaltsgeräte am Markt. Dabei brachte die von uns neu entwickelte Designsprache die Markenwerte exakt auf den Punkt. mehr…

Kreative Ordnung

Active Promo, Flash II, Vivanto IEsselte LeitzActive Promo, Flash II, Vivanto I (2011)Furniture & Office2011Für Esselte Leitz übernahmen wir die Neugestaltung und Anpassung der Ordnungssysteme Active Promo, Flash II und Vivanto I. Ausgehend von detaillierten Zielgruppenanalysen und soziokulturellen Trendscreenings entstanden die neuen Produktserien.

Funktionalität im 4-Sterne-Plus Segment

GraceTabletop AGGrace (2010)Home & Living2010Ausgehend von Gastronomietrends und funktionalen Anforderungen entwickelten wir die neue Gastronomie-Kollektion für Schönwald, Tabletop AG. Anhand der geplanten Produktpositionierung leiteten wir einen Designstil ab, der mit weichen Konturen und floralen Formen in idealer Weise der Zielgruppe entspricht.

Kinderwagen System

SymbioGraco Newell Rubbermaid USASymbio (2010)Mother & Child2010Für das US-Unternehmen Graco entwickelten wir ein neues Plattformsystem für den europäischen Markt, das individuelle Entscheidungen bei Form, Farbe und Mechanik zulässt. So sorgten wir für eine gesamteuropäische Akzeptanz und nachhaltigen Erfolg. mehr…

Schnell und sicher screenen

Mammomat InspirationSIEMENS HealthcareMammomat Inspiration (2010)Medical2010Mit dem SIEMENS MAMMOMAT Inspiration entwickelten wir eine intelligente Mammographie-Einheit, die den Arbeitsablauf enorm vereinfacht und Patientinnen Ängste bei der Krebsvorsorge nimmt. Den Kliniken ermöglicht es effizientere Untersuchungsprozesse.

Neue Wege im Multitouch

InteractDATEVInteract (2009)Software2009Bei der Software-Entwicklung von DATEV Interact setzten wir auf ein haptisches und interaktives Erlebnis und revolutionierten damit die Mandantenberatung: Statt bloßer Zahlen in grauen Masken können Steuerberater und Mandanten mit einer Handbewegung die Auswirkungen von Investitionen live simulieren. mehr…

Symphonie fürs Home Entertainment

TV SymphonyHaierTV Symphony (2010)Consumer Electronics2010Ganz gleich wie sich Aussehen und Technologie des Fernsehers in der Zukunft verändern – Sehen und Hören werden seine Kernfunktionen bleiben! Mit dem Haier TV Symphony entwickelten wir bei designaffairs ein stufenlos verstellbares Flat Panel HIFI TV Set für perfektes Home Entertainment. mehr…

Kompakt. Sportlich. Intuitiv.

UMTS EntryHuaweiUMTS Entry (2010)Consumer Electronics2010Beim Multifunktionsgerät für Huawei legten wir den Schwerpunkt auf eine Musikfunktion mit einer fließenden Oberflächengestaltung. Mit dem neuen Mobiltelefon machten wir Nutzern den Einstieg in den UMTS-Dienst kinderleicht und erreichten damit eine breite Zielgruppe.

Nachhaltiges Verpackungs-design

Natural CareBMWNatural Care (2009)Transportation2009Mit Natural Care entwickelten wir für BMW die weltweit erste Pflegeproduktserie für den Automobilbereich, deren Rohstoffe ethisch, ökologisch und ressourcenschonend gewonnen wie hergestellt werden. Wie die Serie selbst sind die Behälter besonders umweltfreundlich in Zusammensetzung, Herstellung und Recycling.

Plug & Charge

e-mobility Charging StationRWEe-mobility Charging Station (2009)Transportation2009Für den Energieversorger RWE übernahmen wir Konzeption, Prototyping und Entwicklung der Ladestationen für E-Cars – von der ersten Idee, über die Herstellersuche bis zur Markteinführung. Das vandalismussichere Design gliedert sich harmonisch in das Straßenbild der Städte ein.

Schnittige Säge

EvoIrwin Industrial ToolsEvo (2009)Tools2009Für Irwin übernahmen wir die ergonomische und funktionale Neudefinition des traditionellen Sägendesigns – von der detaillierten Anforderungsanalyse über erste Konzeptskizzen bis hin zum fertigen Produkt. Die Nutzung der gesamten Blattlänge macht EVO zur besten Universalhandsäge für vielfältige Materialien und Arbeiten.

Vom Zylinder zur Lichtkante

LCD-TVLGLCD-TV (2005)Consumer Electronics2005Mit der neuen LG LCD-Generation setzten wir neue Maßstäbe im TV-Design: Ein horizontaler Zylinder dient als zentrales Designelement. 2006 folgt eine Welle, aus der 2007 eine horizontale Lichtkante wird. Wir berieten zu Markt, Zielgruppen sowie Materialien und unterstützten mit zielgerichteten Methoden.

Medizin gegen Kostendruck

Magnetom EssenzaSIEMENS HealthcareMagnetom Essenza (2008)Medical2008Mit dem 1.5T MRI Magnetom Essenza entwickelten wir ein zuverlässiges MRT für Krankenhäuser und Praxen, die mit kleinen Budgets die komplette Diagnostik abdecken müssen. Das Design verkörpert SIEMENS Leadership durch hohe Funktionalität und Qualität bei enormer Kosteneffizienz.

What you see is what you feel

Haptic TouchAUDI AGHaptic Touch (2009)Transportation2009Mit Haptic Touch entwickelten wir für Audi ein innovatives Bedienkonzept, das Display-Inhalte haptisch erfühlbar abbildet: Die touchsensitive Oberfläche kann 1.200 piezogesteuerte Pins individuell ausfahren und wird so zu einer fühlbaren Interaktionsfläche. mehr…

One-Touch

KM 45Petra ElectricKM 45 (2009)Household2009Für Petra Electric übernahmen wir die vollständige Neupositionierung des Kaffeepad-Automaten KM 45 und führten Ziele, Werte und Attribute in einer klaren Designstrategie zusammen. Das Ergebnis: Ein Gerät, das mit nur einem Knopfdruck vier verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten anbietet.

Design mit Durchblick

TomoScope Synergie TwinCT-ImagingTomoScope Synergie Twin (2009)Medical2009Mit dem TomoScope Synergie Twin entwickelten wir ein CT-Gerät für Kleintiere, das durch permanente Überwachung per Sichtfenser die Durchleuchtungszeit der Tiere verringert. Unsere Experten sorgten durch eine ausgeklügelte Materialwahl für optimalen Strahlenschutz.

Entwicklungs-partner

IP222, IP232, IP111InnovaphoneIP222, IP232, IP111TIME2010Wir begleiteten Innovaphone bei der ersten Eigenentwicklung einer Telefongerätefamilie hinsichtlich Strategie, Design, Material und Engineering. Unser UI-Konzept kombinierte hierbei die Vorteile rein tastenbasierter Office-Telefone und Touch-basierter Smartphones in einem intuitiven Konzept. mehr…

Kleinster seiner Klasse. Größter im Einsatz.

Magnetom CSIEMENS HealthcareMagnetom C (2004)Medical2004Mit nur 137 Zentimetern Durchmesser war das Magnetom C bei seiner Markteinführung das kompakteste MRT-System seiner Klasse. Wir nutzten in diesem Projekt unsere langjährige Erfahrung im medizintechnischen Bereich sowie Wissen über Zielgruppen, Ergonomie, Materialien und deren Wirkung.

Neue Strategien für Starbucks

SinatraStarbucksSinatra (2009)Food & Beverages2009Um die richtige Strategie für zukünftige Geschäftsfelder zu identifizieren, entwickelten wir auf Basis detaillierter Insights sowie unseren Methoden SimuPro® und DSO, neue Produktstudien, Into-Market-Strategien, Packaging-Konzepte und User-Szenarien für Starbucks.

Das Handy für Outdoor-Fans

M65SIEMENS MobileM65 (2004)Consumer Electronics2004Das Siemens M65 konzipierten wir für bewegungsorientierte Menschen: Mit seinem stabilen Gehäuse, Magnesium-Schutzrahmen und Elastomerkappen macht das Handy jedes Abenteuer mit. Materialien und Bedienkonzept sorgen für optimale Funktion – auch in Extremsituationen oder mit eisigen Fingern.

Alles drin, was All-in-One braucht.

Multitouch All-in-One-PCMedionMultitouch All-in-One-PC (2009)Consumer Electronics2009Für die neuen Medion All-in-One-PCs gestalteten wir Bedienkonzepte und Designstudien: Über Multitouch und Spracheingabe wird Benutzern ein leichter und spielerischer Zugang zu Funktionen wie TV, Fotoalben, Spielen sowie einer Mediathek eröffnet.

Realistisches Materialergebnis durch 3D-Modelling

Delta TexRTTDelta Tex (2009)Transportation2009Für RTT gestalteten wir Software-Module, die in Echtzeit beliebige Materialien mit einer Spezialkamera auf ein virtuelles 3D-Modell übertragen und verändern können. Dank seiner erstklassigen Visualisierung und professionellen Benutzeroberfläche wird das Produkt von führenden Automobil- und Mobiltelefonherstellern weltweit eingesetzt.

Durchdachtes Design – bis in die Spitzen

Sahira & ConturaWella ProfessionalSahira & Contura (2006)Beauty & Care2006In enger Abstimmung mit Wella entwickelten wir ein Haartrocknerkonzept, das Funktion und Design harmonisch miteinander verbindet. Die Ergebnisse sprechen eine klare Sprache und unterstreichen das Zusammenspiel von technischer Präzision und Dynamik.

Innovative Technologie, die man sieht

XS SeriesSiplaceXS Series (2006)Heavy Industries2006Die technologische Innovation von einem analogen zum digitalen Bestückungsautomaten betonten wir für unseren Kunden Siemens mit einem Design, das Fortschritt und Funktionalität unterstreicht. Das Verkleidungsdesign schlägt durch die hohe Wertigkeit der Materialien visuell die Brücke zur Familie.

Europe meets Asia

Portfolio-StrategieHaierPortfolio-Strategie (2009)Household2009Wir unterstützten Haier bei der Entwicklung und Umsetzung einer Portfoliostrategie mit mehr als 2.000 Produkten in 10 Kategorien. Detaillierte Markt- und Zielgruppenanalysen zur Markenpositionierung lieferten den Schlüssel zum Erfolg.

Mix aus Neuem und Bewährtem

High HairWellaHigh Hair (2005)Beauty & Care2005Ausgehend von einer Zielgruppenanalyse übernahmen wir den kompletten Relaunch der Produktfamilie High Hair. Das innovative Packaging Design passt sich optimal an Markttrends und Zielgruppe an – und wurde dafür mit mehreren Design-Preisen ausgezeichnet.

Serie mit Erfolgsgarantie

Gigaset SeriesGigasetGigaset Series (2000)Consumer Electronics2000Für Gigaset setzten wir neue Benchmarks im Marktsegment der Dect-Phones. Dank kontinuierlicher Evaluierung und Optimierung aller produktrelevanten Faktoren und der konstanten Betreuung der Entwicklung durch unser Team entstanden Produkte auf höchstem Niveau.

Konzeption einer neuen Kühlschrank­serie

AFD 631 CX Kühl-/GefrierkombinationHaierAFD 631 CX Kühl-/Gefrierkombination (2005)Household2005Der chinesische Elektroriese Haier beauftragte uns mit dem Design einer innovativen Gefrierkühlkombination. Mit authentischen Materialien wie Aluminium und Edelstahl sowie einem großen LCD-Touch-Display prägten wir das Erscheinungsbild der neuen 3D-Serie.

Da steckt Wissen drin

Somatom SpiritSIEMENS HealthcareSomatom Spirit (2005)Medical2005Mit dem SIEMENS Somatom Spirit entwickelten wir ein Gerät, das die Vorteile von Mehrschicht-Computertomographen erschwinglich macht: Faktoren wie minimale Standfläche, schnelle Montage und einfache Wartung spielten bei der Konzeption eine entscheidende Rolle.

Trägersysteme der Zukunft

InnovationsstudieAdelholzenerInnovationsstudie (2003)Food & Beverages2003Für Adelholzener entwickelten wir mehrere Prototypen innovativer Trägersysteme, die stapelbar, platzsparend und recycelbar sind. Zusammen mit Materialproduzenten realisierten wir unterschiedlichste Alternativen als Studien und unterzogen sie Praxistests.

Hier liegen Innovationen auf der Hand

10-er GenerationSIEMENS Mobile10-er Generation (2000)Consumer Electronics2000Mit dem SL10 entwickelten wir für SIEMENS das weltweit erste Slider-Phone, bei sich die Tastatur unter das Gerät schieben lässt. Damit definierten wir nicht nur eine völlig neue Produktkategorie, sondern etablierten auch die ersten Farbdisplays für Serienhandys am Markt.

Mobiler Beschützer im Pocketformat

AyPilotSIEMENS COMAyPilot (2004)TIME2004Mit AyPilot setzten wir für SIEMENS einen neuen Maßstab am Mobilfunkmarkt: Das Gerät in Größe eines Spielkartenstapels dient u.a. als mobile Alarmanlage, als Fitnesstrainer oder zur Unterstützung pflegebedürftiger Personen und kann komplett aus der Ferne gesteuert werden.

Klassisch-modernes Design mit innovativen Details

EleganceKeucoElegance (2008)Home & Living2008Für die hochwertige Keuco-Kollektion ELEGANCE entwickelten wir einen modularen Spiegelschrank, welcher der Marke Keuco ebenso gerecht wurde wie den individuellen ästhetisch-funktionalen Ansprüchen der Zielgruppe.