RWE SmartHome

Energielösung to go – einfach, komfortabel und sicher Energiehaushalte steuern.

RWE Smart Home Wifi Adapter und Thermostat.

voRWEg gehen

RWE bietet mit der von uns gestalteten Produktlinie SmartHome eine innovative, einfache Energiesparlösung für jedermann. Mit unseren cleveren Interface-Metaphern und einem reduzierten, aber prägnanten Produktdesign sorgten wir für eine einfache Integration und Handhabung und ermöglichten eine schnelle Übersicht über die individuellen Gerätezustände sowie über den Gesamtenergieverbrauch des Zuhauses. Der Konzern selbst meisterte mit SmartHome den Wandel von einem reinen Energielieferanten zum Serviceanbieter und zog mit seinen Produkten in die deutschen Haushalte ein.

Client Info

Client
RWE Effizienz GmbH
Industry
Building Technology
Project Date
2010-2012
User Interface Design für die RWE SmartHome App.
SmartHome: innovativ, mobil und kinderleicht

Für die neue Produktfamilie des Energieanbieters RWE entwickelten wir ein innovatives Design, das die Installation, Konfiguration und Bedienbarkeit der Haussteuerungs-Software kinderleicht machte. Per Drag&Drop kann der Nutzer das eigene SmartHome problemlos einrichten. Die Steuerung ist plattformübergreifend per PC, Tablet oder Smartphone möglich. Auf einen Blick wird hier der aktuelle Energiehaushalt des Zuhauses angezeigt und kann gesteuert werden – von daheim und unterwegs.

Intuitive Logik für komplexe Szenarien

Für die innovative SmartHome Lösung fand RWE 2010 mit designaffairs einen Partner, der das komplexe Konfigurationsszenario in eine intuitive Bedienlogik für verschiedene Benutzer- und Altersgruppen überführte. Die Bedienoberfläche setzten wir direkt auf MS Silverlight um. Ein übergreifender Styleguide, Produktmanuals sowie das Benutzerhandbuch waren ebenso Bestandteil unserer Projektleistungen wie der integrierte App-Store.

Kinderspiel

Einfache Integration und intuitive Bedienung per Drag&Drop.

to go

Erste Energiesteuerung für daheim und unterwegs – per PC, Tablet oder Smartphone.

Produkt und Interface Design gehen Hand in Hand

In einem ersten Schritt erstellte unser Strategie-Team mit SimuPro® ein Markenwirkungsprofil. Auf dieser Basis wurde ein Designstil definiert, der sowohl dem Industrial Design der Einzelgeräte wie auch dem User Interface Design der Software als Grundlage diente. Unsere Industrial Designer brachten im nächsten Schritt bereits bestehende Produkte mit den neuen Einheiten in eine konsistente Form. Sie entwarfen für die gesamte Produktlinie ein Design, das die Zugehörigkeit zum RWE Konzern betonte. Um die komplexe Software des Systems attraktiv zu gestalten und ihr auf allen Medienplattformen ein einheitliches Gesicht zu verleihen, definierten wir mit dem Energiekonzern Nutzungsszenarien inklusive Anforderungs- und Funktionsset. Hierfür erstellten unsere Interface-Experten Wireframes, Screendesigns sowie zahlreiche Icons und konzipierten ein einheitliches Look and Feel. Das Interaktions- und Designkonzept wurde in engen Abstimmungsrunden zwischen Usability Engineers, Designern und Programmierern entwickelt. So entstanden agile Module, die eine reibungslose Übergabe an die Entwicklungsabteilung nach der Sprint-Methodik ermöglichten und in einer effizienten Lösung aufgingen.

Skizze des RWE Thermostat.

change

Mit SmartHome begleiten wir den Energielieferanten RWE beim Wandel zum Serviceanbieter.

Diese Cases könnten Sie auch interessieren.
NESCAFÉ® Milano 2.0, kommerzielle Kaffeemaschine, User Interface Design.

NESCAFÉ®
Milano 2.0
Cloud-basierte Kaffeemaschine für den gewerblichen Bereich.

 
Das Innovaphone Telefon: Produktdesign.

Innovaphone IP Konzept, Design und Konstruktion einer IP-Telefonfamilie.

Ihre Ansprechpartner.
Nico Michler Managing Director and Expert for Household, Building Technology and Automotive & Mobility

Nico Michler Lernen Sie unsere Geschäftsführer, Direktoren und Competence Leads kennen!

 
Werner Spicka Executive Director Interaction Experience

Werner Spicka Lernen Sie unsere Geschäftsführer, Direktoren und Competence Leads kennen!

 
Andreas Rieger Director Project Management

Andreas Rieger Lernen Sie unsere Geschäftsführer, Direktoren und Competence Leads kennen!

Angewandte Methoden.
Abstraktes Moodbild für SimuPro: Dreiecke, Kreise und die WMF1 Padmaschine.

SimuPro® Mit unseren einzigartigen Tools leiten wir Design nachvollziehbar von Markenwerten ab und machen das Emotionale messbar.